Projekte 2020

Aufruf Videoproduktion Mai / Juni 2020

Liebe Musiker*innen,

nachdem das erste Video ein Erfolg war und wir viel positives Feedback bekommen haben, hatten wir einen weiteren Gedanken:

Wir möchten gerne zusätzlich zu „Keep It Real“ (Videolink)  noch 4 weitere Videos mit Euch zusammen produzieren und diese dann zu einem ca. 20 min Konzert am 21.6. zur Fete de la Musique veröffentlichen. Eine Idee ist es, dieses „Konzert“ in verschiedenen Bezirken an Berliner Häuserwände zu projizieren (mit Ton) und Berlin zu zeigen, dass wir Musiker*innen weiter kreativ sind.

Deswegen unserer Bitte an Euch: 

Ob Anfänger oder Fortgeschritten, macht alle mit!

  

>> The Online Shuffle-Brass-Band Part 2 <<

Alle spielen zu Hause die selben Songs und senden es ein – Jörg schneidet daraus die Videos, sodass jeder quasi mit Musiker*innen zusammenspielt, die er/sie vielleicht noch gar nicht kennt. So werden immer neue Szenen entstehen, und am Ende haben wir doch gemeinsam musiziert. 

Seid bunt, verkleidet Euch, seid kreativ oder auch einfach ganz normal. Zusammen sind wir auf jeden Fall eine sehr coole Truppe!

Wer keine Ideen hat kann zu den Songs folgende Farben anziehen.

Viva la Vida rot
Walking on Sunshine orange
Chat de Gouttiere weiß
Kif Kif blau

Wir haben neue Playbacks erstellt, zu denen Ihr spielen und euch selber filmen könnt.

Die Noten aller Schwierigkeitsgrade und die Playback – Aufnahmen findet Ihr hier https://www.dropbox.com/sh/7ec2eg91r1xvxm1/AADPjS5H8agzjFXAw5ddc3qLa?dl=0  

Die Noten:

– es sind die Notenversionen der Grande Fanfare, wer sie schon hat kann sie auch benutzen – ACHTUNG die Abläufe sind ein wenig geändert
– nehmt eine Stimme aus dem Notenordner, die Ihr gute und sicher spielen könnt
– die Playbacks sind aber neu und bitte nur nach diesen spielen

Abläufe der Songs

Kif Kif:
– von Anfang wie steht bis Buchstabe I (Bridge) und dann direkt zu Buchstabe L (mit Wdh.)

Walking on Sunshine:
– von Anfang wie steht (auch D.S. zurück nach B)
– Buchstabe H wie steht mit je einer Wdh. (nicht offen) und dann wie es steht bis zum Schluss

Viva La Vida:
– wie es steht bis Ende Buchstabe G und dann direkt zu Buchstabe I (Coda)

Chat de Gouttiere:
– wie steht – H je nur einmal wiederholt


Zur technischen Umsetzung:
– spielt das Playback bitte mit Kopfhörer und nicht über eine laute Box. So können wir die Audiospur des Videos auch verwenden und haben wirklich nur euch drauf
– nehmt euch bitte als „Selfie“ mit den Smartphone, Tablet oder Computer auf. Wie ist egal, Hauptsache ihr seid gut zusehen und habt Spass
– ihr könnt anziehen was immer ihr wollt (seid kreativ)
– falls ihr eine Lampe oder Fenster im Hintergrund habt, checkt bitte, ob die Belichtung der Kamera auf Euch fokussiert ist
– die Stimmung ist 440Herz
– die Datenmenge sollte nicht zu hoch sein – Aufnahmequalität 480 bis 720p (ideal)  (wenn es nicht geht, dann nehmt einfach die Einstellung eures Geräts) 

Es wäre schön, wenn Ihr uns eure Versionen so schnell wie möglich schicken könnet. Spätestens aber bis zum 1. Juni! 

Schickt Eure Videos bitte per WETRANSFER.com oder anderen Download-Link an vollerthun@berlinbrassfestival.de, es geht sonst auch direkt mit Eurem Telefon via WhatsApp und Signal. Nummer: +49 172 31 88 986

Benennt Eure Daten, wenn möglich bitte wie folgt: Instrument_Name_Song.mp4  z.B. Posaune_Joerg_KifKif.mp4 oder Posaune_Joerg_KifKif.mov 

Vielen Dank für Eure Hilfe und meldet Euch bei Fragen sehr gerne.

Liebe Grüße

Henriette, Enno und Jörg

PS: Traut Euch auch, wenn Ihr die Songs nicht komplett richtig spielt könnt. Wir machen etwas schönes draus. Es geht ums dabei sein!!!

 Workshops für Amateure (aufgrund von Corona) 

Wenn durchführbar, 13. Juni und 15. November 2020 – Grande Fanfare de Berlin [Corona-bedingte Änderungen natürlich möglich]

Nach französischem Vorbild haben wir 2019 eine Grande Fanfare mit 40 bis 60 Amateurmusiker*innen gegründet. Das Berlin Brass Festival bringt darin Profi-, Amateur- und Nachwuchsbrassbands zusammen, die bei verschiedenen Gelegenheiten miteinander auftreten. 
Die Fanfare ist eine Workshopband, die jedes Mal mit unterschiedlichen Musiker*innen musiziert – alle sind willkommen, zu jedem Workshop neu. 
Arrangements und Leitung: Jörg Vollerthun. 

Gesuchte Instrumente: Alle Arten von Blech- und Holzblasinstrumenten, Akkordeon, Perkussion und Schlagzeug.

–  ANMELDUNG 

Workshops für junge TalenteVerschoben auf den 29.11.2020

Nachwuchs-Workshop-Brass-Band
in Kooperation mit der Landesmusikakademie Berlin
 

In Zusammenarbeit mit der Landesmusikakademie Berlin wird es Berlins erste Nachwuchs-Workshop-Brassband geben, die aus den besten Brass-Musiker*innnen der Berliner Ensembles zusammengestellt wird.

Das Berlin Brass Festival eröffnet 2020 fortgeschrittenen jungen Blechbläser*innen, Holzbläser*innen und Schlagzeuger*innen mit einer besonderen Nachwuchs-Workshop-Brassband die Möglichkeit, an dem Festival teilzunehmen. Die Songs werden für diesen Workshop extra für diese Band arrangiert. Die Auftritte finden während des Festivals auf Berliner Plätzen, u.a. in der Kulturbrauerei statt. Der Musikstil orientiert sich an der sehr energetischen und typischen Brass Band Power aus den USA, England und Deutschland und hier besonders an der Berliner Band 
Beat ’n Blow.

Gesuchte Instrumente: Trompeten, Posaunen, Alt-, Tenor- und Barisaxophone, Tuba, Sousaphon und Schlagzeug.

– ANMELDUNG 

Festivalablauf

Konzerte – dieses Jahr etwas anders – wir halten auf dem Laufenden.

Mittwoch 17. Juni ab ca. 15:00
Neukölln

Donnerstag 18. Juni ab 15:00 
Berlin Lichtenrade

 

Freitag 19. Juni ab ca. 15:00 
Mitte

 

Samstag 20. Juni ab ca. 15:00 
Berlin Spandau

 

Sonntag 21. Juni ab ca. 15:00 
Prenzlauer Berg