Seite auswählen

Das Festival

in den Schulen und in den Kiezen

#BerlinIsGettingBrassy !

Das erste Berlin Brass Festival – im Juni 2018.

Wir machen dieses Jahr zum ersten Mal die Berliner Straßen, Parks und Plätze zum schrillen Konzertsaal – brassy, umsonst, bunt, laut, barrierefrei und für alle.

Vom 20.-23. Juni 2018 hält das erste Brass Festival und mit ihm tolle, verrückte, witzige und lebendige Musiker_innen Einzug in Berlins Kieze. Es ist ein offenes, in Berlin bislang noch nicht existierenden kreatives und partizipatives Festivalkonzept aus England: Moderne Brass-Bands aus Berlin und Europa mischen die Stadt auf und geben vormittags Konzerte an Schulen und nachmittags große gemeinsame Straßenkonzerte zusammen mit Berliner Nachwuchs- und Amateurmusiker_innen auf Berlins Straßen und Plätzen.

Die genauen Orte folgen hier in Kürze.

Wir freuen uns auf unsere diesjährigen Profis:

Beat’n Blowbeatnblow.de
Ticvaniu Mareticvaniumare.com
Always Drinking Marching Bandalwaysdrinkingproductions.com
German Trombone Vibrationgtv-music.de

und im Rahmenprogramm auf unsere Berliner Freizeitmusiker der Fanfare Gertrude & der Kapelle B,
sowie der New Berlin Brass Generation – der Band Duke Brass.

Werden Sie Partner

Lust, mitzuwirken?  
Für die Realisierung freuen wir uns über jede Art der Unterstützung, wir suchen Freiwillige, Kooperationspartner in den Bezirken, Stiftungen, Schulen und Bläserklassen die mit von der Partie sein wollen.

Für die Umsetzung freuen wir uns auch über Spenden.
– Via PayPal an die E-Mailadresse: ed.la1527099102vitse1527099102fssar1527099102bnilr1527099102eb@em1527099102af1527099102
– Auf die die Kontoverbindung: Berlin Brass Festival e.V.
DE72 4306 0967 1211 4785 00 | BIC: GENODEM1GLS

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns über Ihre Mail und stehen für Rückfragen jederzeit zur Verfügung.

ed.la1527099102vitse1527099102fssar1527099102bnilr1527099102eb@of1527099102ni1527099102

Hier ein kleiner Vorgeschmack: